Kunst und auch Theater sind nicht zwangsläufig barrierefrei. Barrieren können körperlicher, sprachlicher oder auch sozialer Natur sein. Wir präsentieren eine Theatergruppe und eine Sparte, die auf verschiedene Weise ästhetische und strukturelle Möglichkeiten zur Teilhabe an Kunst und Kultur praktizieren.

Theater Endlich

Die Theatergruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode wurde bereits 1997 gegründet und präsentiert seitdem regelmäßig professionelle Produktionen von Menschen mit Behinderung Holger Denecke (Schauspieler, Theater Endlich) und Martin von Hoyningen-Huene (Geschäftsführer LOT-Theater) präsentieren Videoeinblicke in ihre Arbeitsweise und gehen miteinander ins Gespräch.

tanz JUNG!

Das JUNGE! Staatstheater Braunschweig produziert seit der Spielzeit 2017/18 jede Saison zwei neue Tanzproduktionen für junges Publikum. Eine strukturelle Umstellung der Sparte, die bewusst weniger Schauspiel produziert, denn tanz geht über Sprachgrenzen hinweg und vermag auch Kleinkinder mit anspruchsvollen Choreografien in den Bann zu ziehen. Ein Gespräch zwischen Anna Degen (Tänzerin, Tanztheater Braunschweig), Gregor Zöllig (Künstlerischer Leiter Tanztheater Braunschweig) und Jörg Wesemüller (Künstlerischer Leiter JUNGES! Staatstheater Braunschweig).

 

Di 11.06.2020

13:20 – 13:50 Uhr

im Livestream auf YouTube unter: https://www.youtube.com/channel/UC7-oDaHel19PJ6Jdrui6vpQ