Eine drängende Frage, die derzeit virulenter denn je ist. Viele Kunst- und Kulturschaffende beklagen fehlende Zahlungsbereitschaft für Auftritte und Werke im Digitalen. Gleichzeitig steht das Internet immer noch mit dem Anspruch auf freizugängliches Wissen und Material für alle in Verbindung. Ein unüberwindbarer Widerspruch?

Ein Gespräch mit Martina von Bargen (Geschäftsführerin LaFT) und Jonas Vietzke (Vorstand LaFT/Theater an der Glocksee)

Das Gespräch findet über Zoom statt und ist in unserem Live-Stream auf Youtube zu sehen und später auch in der Mediathek zum Nachschauen.

Fr 12.06.2020

14:00 – 14:15 Uhr